Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten

  • Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten
    Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten
    Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten
    Bütschwil: Auffahrunfall mit Verletzten (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-09-20 09:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (19.09.2021), um 14:50 Uhr, ist es an der Verzweigung Wilerstrasse zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen schreibt.

Zwei Personen wurden verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Eine 42-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto und drei Mitfahrenden und auf der Umfahrung Bütschwil von Wattwil Richtung Bazenheid.

Hinter ihr fuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Auto und einer Mitfahrenden in dieselbe Richtung. Bei einem Lichtsignal nach dem Tunnel Engi, Höhe Verzweigung Wilerstrasse, musste die 42-Jährige ihr Auto aufgrund einer Rotlichtphase bis zum Stillstand abbremsen.

Der 26-Jährige bemerkte dies zu spät. Folglich kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos.

Dabei wurde die 42-jährige Frau sowie eine 63-jährige Mitfahrende des 26-Jährigen verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Wattwil Bütschwil: Auffahrunfall Verletzten



Top News


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vermisstmeldung


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.