Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Haag: Auffahrunfall

Haag: Auffahrunfall
Haag: Auffahrunfall (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2021-09-17 10:02:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Donnerstagmorgen (16.09.2021), kurz vor 7:30 Uhr, sind auf der Autobahn A13 zwischen Haag und Buchs fünf Autos an einem Auffahrunfall beteiligt gewesen, wie die Kantonspolizei St. Gallen schildert.

Zwei Personen wurden leicht verletzt. Der Überholstreifen musste während rund zwei Stunden gesperrt werden.Im Morgenverkehr auf der Autobahn A13 Richtung Buchs kam es vorerst zu einer Auffahrkollision zwischen drei Autos, wobei das Auto einer 42-jährigen Frau gegen das Auto vor ihr prallte und dieses wiederum ins Auto davor geschoben wurde.

Dahinter prallte das Auto eines 33-jährigen Mannes ins Auto davor, sodass dieses gegen die bereits zusammengestossenen Autos geschoben wurde. Der 33-jährige Autofahrer und die 58-jährige Fahrerin des vordersten Autos wurden leicht verletzt.

Sie konnten jedoch selbständig einen Arzt aufsuchen. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 35`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Haag: Auffahrunfall



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.