Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Thal: Auto verliert Rad

Thal: Auto verliert Rad
Thal: Auto verliert Rad (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2021-09-15 11:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstagmorgen (14.09.2021), kurz nach 6:15 Uhr, ist bei einem Auto einer 56-jährigen Frau auf der Burietstrasse während der Fahrt das linke Vorderrad abgefallen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Dieses rollte gegen das Auto einer entgegenkommenden 51-jährigen Frau. Verletzt wurde niemand.Die 56-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Burietstrasse von Thal Richtung Staad.

Nachdem sie gemäss eigenen Angaben komische Geräusche wahrgenommen hatte, verlangsamte sie ihre Fahrt und plötzlich löste sich das linke Vorderrad und rollte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte das Rad gegen die linke hintere Fahrzeugseite vom entgegenkommenden Auto einer 51-jährigen Frau.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am entgegenkommenden Auto entstand Sachschaden von einigen hundert Franken..

Suche nach Stichworten:

Thal Thal: Rad



Top News


» Schwerer Selbstunfall mit Personenwagen – Eine Person verletzt


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Schübelbach: Brand an Hausfassade


» Nach Auffahrkollision: Zeugen gesucht


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.