Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Mülligen: Kind nach Bootsunfall verschwunden

2021-09-06 16:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Am Sonntagnachmittag kenterte auf der Reuss bei Mülligen ein Schlauchboot mit zwei Erwachsenen und drei Kindern an Bord, wie die Kantonspolizei Aargau schildert.

Dabei verschwand ein Kind und konnte bis jetzt nicht aufgefunden werden. Der Unfall ereignete sich gestern Nachmittag, 05.09.2021, um kurz vor 16 Uhr.

Das Schlauchboot, besetzt mit einer Familie, bestehend aus zwei Erwachsenen und drei Kinder im Alter von 7, 10 und 12 Jahren, kollidierte mit einem Baumstamm und kenterte. Die Eltern sowie zwei Kinder konnten geborgen werden.

Das 7-jährige Kind werde vermisst..

Suche nach Stichworten:

Mülligen: Kind Bootsunfall verschwunden



Top News


» Motorradfahrer schwer verletzt (mit Bild)


» Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren


» Mann nach Kollision mit Tram verstorben - Zeugenaufruf


» Kollision zwischen Lieferwagen und Motorrad – Motorradlenkerin verletzt


» Esslingen: Arbeitsunfall fordert Todesopfer

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.