Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Weesen: Arbeitsunfall an Hobelmaschine

  • Weesen: Arbeitsunfall an Hobelmaschine
    Weesen: Arbeitsunfall an Hobelmaschine (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Weesen: Arbeitsunfall an Hobelmaschine
    Weesen: Arbeitsunfall an Hobelmaschine (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-09-04 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (03.09.2021), kurz vor 13:30 Uhr, ist es in einer Firma an der Ziegelbrückstrasse zu einem Arbeitsunfall gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Dabei erlitt ein 18-jähriger Mann schwere Handverletzungen und musste ins Spital geflogen werden.Der 18-Jährige verrichtete Arbeiten an einer Hobelmaschine. Aus noch unbekannten Gründen geriet er mit seiner Hand in die Maschine und zog sich dadurch schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung durch die Rettung musste er mit einem Helikopter der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen werden. .

Suche nach Stichworten:

Weesen Weesen: Arbeitsunfall Hobelmaschine



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.