Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Oberriet: Mit Mulde in Unterführung stecken geblieben

  • Oberriet: Mit Mulde in Unterführung stecken geblieben
    Oberriet: Mit Mulde in Unterführung stecken geblieben (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Oberriet: Mit Mulde in Unterführung stecken geblieben
    Oberriet: Mit Mulde in Unterführung stecken geblieben (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-09-04 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (03.09.2021), um 13:10 Uhr, ist es auf der Feldhofstrasse zu einem Unfall mit einem Lastwagen gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Dessen geladene Mulde blieb in der Unterführung stecken. Der 37-jährige Chauffeur wurde dabei leicht verletzt.Der 37-Jährige fuhr mit seinem Lastwagen auf der Feldhofstrasse zur dortigen SBB-Unterführung.

Beim Befahren touchierte die geladene Mulde die Decke der Unterführung und löste sich dadurch vom Lastwagen. Aufgrund der schweren Ladung der Mulde konnte diese erst nach mehreren Stunden geborgen werden.

Die 37-jährige Chauffeur wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden. An der Strassenanlage sowie dem Fahrzeug und der Mulde entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Oberriet: Mulde Unterführung stecken geblieben



Top News


» Region Limmattal/Albis: Gezielte Aktion gegen illegal abgeänderte Motorfahrzeuge


» Baumaschine überschlagen (mit Bild)


» Jauchewagen gekippt (mit Bild)


» Tag des Lichts – Aktionen im Thurgau (mit Bild)


» Motorradfahrer verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.