Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bellikon: Drei Führerausweise auf der Stelle abgenommen

2021-09-03 16:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Die Kantonspolizei Aargau setzte ihr Lasermessgerät am Donnerstagnachmittag, 2. September 2021, auf der Badenerstrasse zwischen Bellikon und Remetschwil ein, wie die Kantonspolizei Aargau ausführt.

Auf dieser Ausserortsstrecke gilt die übliche Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.Die Kantonspolizei erfasste drei Automobilisten mit Geschwindigkeiten von 124, 125 und 126 km/h. Sie stoppte alle drei sogleich und verzeigte sie an die Staatsanwaltschaft.

Aufgrund der hohen Geschwindigkeit mussten alle drei ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.Bei einem der drei Lenker bestand zudem der Verdacht auf Drogeneinfluss, weshalb die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe anordnete. Gleichzeitig stellte die Kantonspolizei bei ihm etwas Marihuana fest..

Suche nach Stichworten:

Bellikon Bellikon: Führerausweise Stelle abgenommen



Top News


» Schwerer Selbstunfall mit Personenwagen – Eine Person verletzt


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Schübelbach: Brand an Hausfassade


» Nach Auffahrkollision: Zeugen gesucht


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.