Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zwei Raser ermittelt

2021-08-25 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Unter der Verfahrensleitung der Staatsanwaltschaft Frauenfeld konnte die Kantonspolizei Thurgau den beiden Männern im Alter von 27 und 30 Jahren mehrfache grobe Verletzungen von Verkehrsregeln nachweisen, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Die Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden im Januar und Februar 2021 jeweils ausserorts auf den Strassenabschnitten Frauenfeld - Häuslenen, Pfyn - Steckborn sowie zwischen Frauenfeld und Felben-Wellhausen begangen. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h wurde in einem Fall um rund 100 km/h überschritten.Die Führerausweise der beiden Lenker wurden zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Beschlagnahmung der Fahrzeuge an.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Frauenfeld Raser



Top News


» Schwerer Selbstunfall mit Personenwagen – Eine Person verletzt


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Schübelbach: Brand an Hausfassade


» Nach Auffahrkollision: Zeugen gesucht


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.