Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kirchenthurnen und Toffen: Anhaltung mit mehreren Einsatzkräften

2021-08-23 17:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montag, 23. August 2021, kurz nach 3.15 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sich in Kirchenthurnen (Gemeinde Thurnen) beim Thurnenholz ein mutmasslich verunfalltes Fahrzeug im Wald befinde, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, fanden sie die Meldung bestätigt und das verunfallte Fahrzeug verschlossen vor. Es befand sich niemand im Auto.

Abklärungen beim Fahrzeughalter ergaben, dass das Auto in der Nacht gestohlen worden war. Sofort nahm die Patrouille daher die Nachsuche nach einer möglichen Täterschaft auf.

.

Suche nach Stichworten:

Kirchenthurnen Kirchenthurnen Toffen: Anhaltung Einsatzkräften



Top News


» Schwerer Selbstunfall mit Personenwagen – Eine Person verletzt


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Schübelbach: Brand an Hausfassade


» Nach Auffahrkollision: Zeugen gesucht


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.