Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Fische verendet (mit Bild)

Fische verendet (mit Bild)
Fische verendet (mit Bild) (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2021-08-23 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 16.15 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über eine Gewässerverschmutzung ein, wie die Kantonspolizei Thurgau meldet.

Aus noch ungeklärten Gründen flossen rund 100 Kubikmeter Jauche von einem Landwirtschaftsbetrieb in einen Meteorschacht, welcher in das Chalchofenbächli führt. Von dort floss die Jauche über weitere Bäche in Richtung Untersee.Die Feuerwehr Steckborn errichtete eine Sperre, pumpte die Jauche ab und spülte anschliessend den Bach mit Frischwasser.

Dank dieser Massnahmen konnte eine Verschmutzung des Untersees verhindert werden. Wegen der Jauche verendeten mehrere hundert und somit sämtliche Fische der betroffenen Bachabschnitte.

Der Schaden könne noch nicht beziffert werden.Die Feuerwehr Steckborn errichtete eine Sperre. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Steckborn Fische verendet (mit Bild)



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.