Logo polizeireport.ch

Blaulicht

167 / Baar: Rettungseinsatz in den Höllgrotten

167 / Baar: Rettungseinsatz in den Höllgrotten
167 / Baar: Rettungseinsatz in den Höllgrotten (Bild: Kantonspolizei Zug)

2021-08-21 16:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Nach einem medizinischen Problem musste ein Mann von der Feuerwehr geborgen werden, wie die Kantonspolizei Zug mitteilt.

Der Mann verstarb nach der Einlieferung ins Spital.Am Samstagmittag (21. August 2021) sei es in den Höllgrotten in der Gemeinde Baar zu einem Rettungseinsatz gekommen. Nach einem medizinischen Problem musste ein 72-jähriger Mann von der Feuerwehr aus der Tropfsteinhöhle geborgen werden.

Der Mann wurde in kritischem Zustand ins Spital eingeliefert, wo er kurze Zeit später verstarb.Im Einsatz standen jeweils 10 Angehörige der Feuerwehr Baar und der Stützpunktfeuerwehr Zug (FFZ) sowie Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug und der Zuger Polizei.   .

Suche nach Stichworten:

Baar 167 Baar: Rettungseinsatz Höllgrotten



Top News


» Schwerer Selbstunfall mit Personenwagen – Eine Person verletzt


» Mann nach Polizeieinsatz im Kreis 7 festgenommen


» Schübelbach: Brand an Hausfassade


» Nach Auffahrkollision: Zeugen gesucht


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.