Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand in Wohnhaus

2021-08-09 16:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Ein Bewohner eines Wohnhauses stellte kurz vor 12.30 Uhr Rauch im Keller fest und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Die Feuerwehren Wagenhausen und Stein am Rhein waren rasch vor Ort und konnten den Brand löschen.Ein 32-jähriger Mann wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.Die Brandursache sei noch unbekannt.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurden der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sowie ein Elektroexperte beigezogen.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Wagenhausen Brand Wohnhaus



Top News


» Adliswil: Unfall auf Baustelle fordert Schwerverletzten


» Zürich 1: Mutmasslicher Taschendieb in flagranti verhaftet


» Junger Mann nach Auseinandersetzung im Kreis 11 schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Baden: Vermisstmeldung – Revokation


» Sennwald: Mann auf Trottoir angefahren

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.