Logo polizeireport.ch

Regional

«Bienne2go.ch» – das digitale Portal für Veranstaltungen und Gewerbe in Biel

2021-07-02 14:05:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen, Restaurants, Shopping, Ausgehmöglichkeiten: Ab sofort ist alles, was in Biel läuft, und alles, was man in Biel unternehmen kann, auf der neuen Plattform «Bienne2go.ch» aufgeführt, wie die Stadtverwaltung Biel schildert.

Das Portal wurde von Tourismus Biel Seeland mit Unterstützung der Stadt Biel und in Kooperation mit den Geschäften der Innenstadt sowie der Groupe Gassmann ins Leben gerufen. Alle lokalen Akteure seien herzlich eingeladen, mitzumachen und sich auf «Bienne2go.ch» zu registrieren.Alles, was in Biel läuft, auf einer Website: www.bienne2go.ch. Die neue digitale Plattform bietet viele qualifizierte Informationen und Tipps rund um das breite kulturelle, gastronomische und gewerbliche Angebot der Stadt und sei ab sofort Anlaufstelle Nummer eins für Ausgehmöglichkeiten und Shopping in Biel.

Mithilfe des umfangreichen Eventkalenders könne man sich ganz einfach über kulturelle Veranstaltungen öffentlicher und privater Einrichtungen informieren. Auf Initiative der Dienststelle für Kultur der Stadt Biel bietet diese digitale Agenda Veranstaltern kultureller Anlässe die Möglichkeit, Events zentral und gebündelt anzukündigen.Mit seinem modernen und attraktiven Design lädt «Bienne2go» die Bielerinnen und Bieler, Besucherinnen und Besucher der Region sowie potenzielle Touristinnen und Touristen ein, Biel (neu) zu entdecken, einzukaufen und sich in den lokalen Restaurants und Bars zu verköstigen.

Der neue Gutschein «BienneBon», der im Dezember 2020 im Rahmen der Solidaritätsaktion der Stadt Biel zur Unterstützung des lokalen Gewerbes eingeführt wurde, sei ebenfalls auf der Plattform integriert. «Bienne2go» bietet also dank digitaler Technologien ein umfassendes Stadterlebnis.Die Plattform sei seit dem 2. Juli 2021 online und in drei Sprachen verfügbar (Deutsch, Französisch und Englisch).

Die Bieler Geschäfte und Restaurants seien herzlich eingeladen, sich am Projekt zu beteiligen, sodass das Angebot laufend erweitert wird. Dazu müssen sie lediglich das Formular unter folgendem Link ausfüllen: www.bienne2go.ch/mitmachen. Im Jahr der Lancierung sei die Teilnahme an «Bienne2go» kostenlos.

Ab 2022 werde dann ein Gebührensystem eingeführt, um den Betrieb sowie die Weiterentwicklung dieses Onlinedienstes gewährleisten zu können. «Bienne2go» wird stetig weiterentwickelt und alle teilnehmenden Unternehmen werden langfristig von einer professionellen Begleitung im Bereich Marketing profitieren.Kulturelle Akteurinnen und Akteure seien ihrerseits herzlich dazu eingeladen, ihre Veranstaltungen und Events über die Agenda anzukündigen.

Diese werde bereits automatisch mit culturoscoPe sowie dem Kalender von Tourismus Biel Seeland synchronisiert, sodass es zukünftig nicht mehr nötig sein wird, Veranstaltungen in mehrere Agenden einzutragen. Für die Nutzung von Daten (zum Beispiel von Veranstaltungen) sowie die Kommunikation sei eine Zusammenarbeit mit Gassmann Media vorgesehen.Das Grossprojekt, das von der Stadt Biel unterstützt wird, wurde von Tourismus Biel Seeland in Kooperation mit dem Nidaugassleist, City Biel-Bienne sowie den Gassmann-Medien (Kommunikationspartner) umgesetzt.

Diese für das Gewerbe und die Kultur Biels so wichtigen Partner wollen damit eine starke Botschaft aussenden: Der Privatsektor kommt zusammen, um vereint die Bieler Innenstadt zu fördern und sie nach der kürzlich durchlebten Gesundheitskrise wiederzubeleben.Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten. Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Alle «Bienne2go.ch» digitale Portal Veranstaltungen Gewerbe Biel



Top News


» Brandfall erfordert Feuerwehreinsatz


» 25-Jährigen in polizeilichen Gewahrsam genommen


» Affeltrangen: Alkoholisiert verunfallt und weitergefahren


» Schöftland: Erneut zwei Einbrecher verhaftet


» Möhlin: Wohnungsbrand forderte verletzte Person

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.