Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zwölf Personen nach unbewilligter Demonstration kontrolliert

2021-06-20 19:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat am Sonntagnachmittag im Anschluss an einen unbewilligten Demonstrationszug zwölf Personen einer Kontrolle unterzogen, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt mitteilt.

Mindestens fünf der Kontrollierten haben ein Bahndamm gequert und sich dabei selbst in hohe Gefahr gebracht sowie den Bahnverkehr gestört. Diese werden verzeigt.

Bei den anderen sieben Personen werde abgeklärt, ob und für welche Delikte sie in Frage kommen. Zuvor konnte die Kantonspolizei dem unbewilligten Demonstrationszug den Zugang zum Bundesasylzentrum ohne Mitteleinsatz verwehren.Der unbewilligte Demonstrationszug hatte sich aus einer bewilligten Standkundgebung auf der Claramatte gebildet.

In der Freiburgerstrasse markierte die Kantonspolizei Präsenz und mahnte die Teilnehmenden ab, den Demozug aufzulösen. Dieser machte kehrt und löste sich etwas später auf.

Einzelgruppen versuchten daraufhin, sich auf verschiedenen Wegen dem Bundesasylzentrum anzunähern..

Suche nach Stichworten:

Zwölf unbewilligter Demonstration kontrolliert



Top News


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


» Präparierte Fleischköder in den Kreisen 10 und 6 sichergestellt – Zeugenaufruf


» Zwei mutmassliche Internetbetrüger verhaftet


» Stein am Rhein: Polizei sucht Zeugen von pflichtwidrigem Verhalten


» Bottighofen: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.