Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bezirk Bülach / Deutschland: Tötungsdelikt – Knochenfund in Baden-Württemberg

2021-05-07 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Seit dem 22. April 2016 wurde Gino Bornhauser vermisst, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Ein Knochenfund im März 2021 auf deutschem Gebiet habe nun dem Vermissten zugeordnet werden können. Die Kantonspolizei Zürich verhaftete in diesem Fall wegen des dringenden Verdachts auf ein Gewaltverbrechen bereits im Mai 2016 im Bezirk Bülach den mutmasslichen Täter (Medienmitteilung vom 31.5.2016).

Im März 2021 fand ein Waldbesitzer in der Region Hohentengen-Bergöschingen mehrere Knochen, darunter einige menschlichen Ursprungs. Die sichergestellten Knochen konnten im Rahmen der weiteren Ermittlungen sowie eines DNA-Abgleichs zweifelsfrei der gesuchten Person zugeordnet werden.

Weitere Suchaktionen der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Deutscher Polizei seien im Gange..

Suche nach Stichworten:

Bezirk Bülach Deutschland: Tötungsdelikt Knochenfund Baden-Württemberg



Top News


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


» Präparierte Fleischköder in den Kreisen 10 und 6 sichergestellt – Zeugenaufruf


» Bottighofen: Alkoholisiert unterwegs


» Endingen: Fahrradlenkerin von Lieferwagen touchiert (Zeugenaufruf)


» Stein am Rhein: Polizei sucht Zeugen von pflichtwidrigem Verhalten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.