Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Fiesch: Tödlicher Sturz in verschneites Bachbett

Fiesch: Tödlicher Sturz in verschneites Bachbett
Fiesch: Tödlicher Sturz in verschneites Bachbett (Bild: Kantonspolizei Wallis)

2021-02-09 11:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Wallis

Der Unfall ereignete sich gegen 11:30 auf der Fiescheralp, wie die Kantonspolizei Wallis schreibt.

Die vier Skifahrer befanden sich auf der Abfahrt von der «Talegga», als sie gemeinsam die markierten Pisten verliessen. Im Gebiet «Milibach» war es ihnen nicht mehr möglich, mit den Skiern zurück auf die Piste zu gelangen.Daraufhin setzten sie die Abfahrt neben einem teils vereisten und schneebedeckten Bergbach fort.

Beim Versuch, den Bach zu Fuss zu überqueren, stürzte einer der Gruppe etwa 20 Meter tief über einen Felsvorsprung durch ein Schneeloch ins Bachbett.Seine Begleiter alarmierten die Rettungskräfte. Die aufgebotenen Einsatzkräfte konnten den Mann nur noch tot bergen.

Seine Begleiter konnten indessen unverletzt mit einem Helikopter der Air Zermatt aus der Gefahrenzone geflogen werden..

Suche nach Stichworten:

Fiesch Fiesch: Tödlicher Sturz verschneites Bachbett



Top News


» Marthalen: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


» Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen – Aufruf zur Vorsicht!


» Zwei Verletzte bei Unfall


» Hanf-Indooranlage ausgehoben – über 4000 Hanfpflanzen sichergestellt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.