Logo polizeireport.ch

Regional

Aktionsplan kinderfreundliche Gemeinde verabschiedet

2021-01-21 11:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung im Jahr 2020 den neuen UNICEF-Aktionsplan für eine kinderfreundliche Gemeinde 2021-2024 verabschiedet, wie die Stadt Bern mitteilt.

Der Aktionsplan schliesst am ersten Aktionsplan an. Er vertieft bestehende Themen wie die Chancengerechtigkeit unabhängig von Geschlecht, Beeinträchtigung, sozialer Herkunft und Nationalität und entwickelt sie weiter.

Die Mitwirkung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen solle in den Lebensbelangen, die sie betreffen, konsequenter umgesetzt werden. So haben sie zusammen mit Fachpersonen bereits an der Erarbeitung des Aktionsplans mitgewirkt.

Einen neuen Schwerpunkt in den kommenden Jahren bildet das Thema Benachteiligung von Mädchen und jungen Frauen sowie die Prävention und Bekämpfung sexualisierter Gewalt im öffentlichen Raum. Ein Grossteil der Massnahmen könne innerhalb der Globalbudgets der Direktionen erfüllt werden.

Für einen kleineren Teil werden Drittfinanzierungen über Stiftungen, Fonds oder Förderkredite beantragt..

Suche nach Stichworten:

Bern Aktionsplan kinderfreundliche verabschiedet