Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Arth: Fahrzeuglenker nach Kollision verstorben

2021-01-20 08:00:41
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Am Dienstag, 19. Januar 2021, verstarb ein Fahrzeuglenker nach einer Selbstkollision in Arth, wie die Kantonspolizei Schwyz meldet.

Der 73-Jährige fuhr um 18 Uhr auf der Gotthardstrasse in Richtung Oberarth, als er frontal mit einem Kandelaber kollidierte. Passanten nahmen ihn aus dem Auto und begannen sofort mit der Reanimation.

Trotz dieser raschen Hilfe und der Versorgung durch den Rettungsdienst verstarb er noch auf der Unfallstelle.Aufgrund des Unfalls musste die Gotthardstrasse bis um 20.45 Uhr gesperrt werden. Nebst der Kantonspolizei und dem Rettungsdienst stand die Feuerwehr der Gemeinde Arth für die Strassensperre und die Beleuchtung der Unfallstelle im Einsatz..

Suche nach Stichworten:

Arth Arth: Fahrzeuglenker Kollision verstorben



Top News


» Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen


» Mehrere Anhaltungen nach rund zwanzig Diebstählen in Freiburg und Estavayer-le-Lac


» Siegershausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt


» Viele Fahrzeuge ohne gültige Parkbewilligung in der Innenstadt


» Seengen: Sammlung mit Militaria überprüft

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.