Logo polizeireport.ch

Regional

Feuerwehr-Berufspikett der Stadt Schaffhausen ist gestartet

2021-01-15 15:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Seit dem 1. Januar 2021 ist das Berufspikett der städtischen Feuerwehr rund um die Uhr einsatzbreit, wie die Stadt Schaffhausen schildert.

Mit der Einführung des Feuerwehr-Berufspiketts werde der Sicherheitsstandard erhöht und ein schnellerer, professioneller Ersteinsatz möglich. Die Situation im Feuerwehr- und Sicherheitsbereich habe sich in den letzten Jahren stark verändert.

Das einfache Löschen eines Brandes sei selten geworden. Stattdessen sei die Komplexität der Aufgaben gestiegen, die Anforderungen an die Professionalität und das Fachwissen bei den Einsatzkräften ebenfalls.

Oft kommen bereits zu Beginn eines Einsatzes schwere Geräte wie Drehleiter oder Hubretter in Aktion. Auch kommt es in Städten heute weniger häufig zu offenem Feuer, sondern zu starker Rauchentwicklung, was eine komplexe Vorgehensweise bei der Brandlöschung nötig macht.

Immer öfter fordern auch Rettungsdienste die Feuerwehr mit ihren Spezialgeräten für eine schonende, patientengerechte Rettung an. Um diese und weitere Herausforderungen meistern zu können, habe die Stadt ein Feuerwehr-Berufspikett eingeführt.

Der Grosse Stadtrat hatte 2019 grünes Licht für die entsprechende Vorlage des Stadtrats gegeben. Seit dem 1. Januar 2021 sei das städtische Feuerwehr-Berufspikett einsatzbereit.

Schneller und professionellerMit der Einführung des Berufspiketts bei der städtischen Feuerwehr sei ein schnellerer, professioneller Ersteinsatz möglich. Bei über 330 Alarmierungen pro Jahr stellt diese Lösung zudem sicher, dass das Milizsystem nicht durch Kleineinsätze zu stark beansprucht wird.

Das Berufspikett sei rund um die Uhr einsatzbereit und umfasst zwölf Vollzeitstellen. Dieses Element könne Kleineinsätze alleine durchführen, aber das Milizsystem nicht vollständig ersetzen.

Um grössere Schaden- oder Parallelereignisse bewältigen zu können, sei das Berufspikett auf die Unterstützung der Milizkräfte angewiesen. Die Milizfeuerwehr sei und bleibt ein wichtiges Element der städtischen Feuerwehr.

Das Berufspikett und die Milizfeuerwehr arbeiten im Einsatz- und im Übungsdienst eng zusammen. Für Ersteinsätze bei kleineren Brandereignissen und Brandmeldeanlagen war das Polizei-Löschpikett während über 120 Jahren zuständig.

Per 1. Januar 2021 habe das Feuerwehr-Berufspikett diese Aufgabe übernommen. .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Feuerwehr-Berufspikett Schaffhausen