Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Villnachern: Volg-Laden überfallen (Zeugenaufruf)

2020-11-28 09:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Maskiert und mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter gestern gegen Abend die Volg-Filiale in Villnachern, wie die Kantonspolizei Aargau ausführt.

Er raubte Bargeld und konnte trotz sofortiger Fahndung flüchten. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.Betroffen war die Volg-Filiale an der Dorfstrasse in Villnachern.

Die Verkäuferin war am Freitag, 27. November 2020, um 17 Uhr gerade dabei, einen Kunden zu bedienen, als unvermittelt ein maskierter Mann hinter den Kassenbereich trat. Dieser bedrohte die Frau mit einem Messer und forderte Geld.

Er griff anschliessend in die Kasse und nahm das Notengeld an sich. Danach verliess er den Laden und flüchtete.Die alarmierte Polizei löste mit zahlreichen Patrouillen und einem Polizeihund sofort eine intensive Fahndung aus.

Dennoch blieb der Täter verschwunden.Der etwa 170 cm grosse Mann sei von kräftiger Statur und habe einen dunklen Teint. Er sprach gebrochen deutsch.

Er trug auffällige orangefarbene Sicherheitsbekleidung mit Leuchtstreifen, wie etwa Bauarbeiter sie tragen. Sein Gesicht hatte er mit einer schwarze Sturmhaube und einer Hygienemaske bedeckt..

Suche nach Stichworten:

Villnachern Villnachern: Volg-Laden überfallen (Zeugenaufruf)



Top News


» Motorradfahrer schwer verletzt (mit Bild)


» Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren


» Mann nach Kollision mit Tram verstorben - Zeugenaufruf


» Kollision zwischen Lieferwagen und Motorrad – Motorradlenkerin verletzt


» Esslingen: Arbeitsunfall fordert Todesopfer

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.