Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Leibstadt: Kam es zur Kollision oder nicht? (Zeugenaufruf)

Leibstadt: Kam es zur Kollision oder nicht? (Zeugenaufruf)
Leibstadt: Kam es zur Kollision oder nicht? (Zeugenaufruf) (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2020-10-26 12:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Am Sonntagnachmittag kam in Leibstadt ein Motorradlenker zu Fall, wie die Kantonspolizei Aargau ausführt.

Unklar ist, ob es zuvor zu einer Kollision mit einem Auto kam oder nicht. Der Motorradlenker musste verletzt ins Spital überführt werden.

Auskunftspersonen werden gesucht. Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 25. Oktober 2020, kurz nach 15 Uhr, in Leibstadt.

Ein 73-jähriger Motorradlenker fuhr auf der Hauptstrasse in Richtung Schwaderloch. Auf Höhe Oelhofstrasse setzte dieser zu einer Vollbremsung an, wobei er stürzte.

Im selben Moment kam eine 37-jährige Automobilistin von der Oelhofstrasse, welche beabsichtige in die Hauptstrasse einzubiegen. Unklar ist, ob es zu einer Kollision zwischen diesen beiden Fahrzeugen kam.Personen, welche Abgaben zum Unfallhergang mache können, seien gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel.

062 886 88 88) zu melden..

Suche nach Stichworten:

Leibstadt Leibstadt: Kollision nicht? (Zeugenaufruf)