Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Gossau und Neftenbach: Raser und Schnellfahrer gestoppt

2020-04-26 16:15:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagabend (25.04.2020) in Gossau sowie in Neftenbach Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt und zwei Raser sowie mehrere Schnellfahrer gestoppt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

In Gossau war ein 54-jähriger Italiener auf seinem Motorrad ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 151 km/h unterwegs. Er überschritt damit die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 66 km/h.

Gegen ihn werde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren wegen eines Raserdelikts eröffnet. Eine 20-jährige Schweizerin welche mit ihrem Auto unterwegs war, überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 30 km/h.

Sie werde wegen Grober Verletzung der Verkehrsregeln bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Ein weiterer Automobilist war mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h gemessen worden und werde zuhanden des Statthalteramtes verzeigt.

In Neftenbach war ein 22-jähriger Schweizer mit seinem Personenwagen ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 153 km/h unterwegs und überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 68 km/h. Gegen ihn werde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren wegen eines Raserdelikts eröffnet.

Weiter wurden ein 28-jähriger sowie ein 31-jähriger Schweizer, welche mit einer Geschwindigkeit von 135 km/h sowie 119 km/h unterwegs waren gemessen. Sie werden wegen der Groben Verletzung der Verkehrsregeln bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Kantonspolizei Zürich Mediendienst / Telefon 044 247 36 36 Carmen Surber  .

Suche nach Stichworten:

Neftenbach Gossau Neftenbach: Raser Schnellfahrer gestoppt