Logo polizeireport.ch

Regional

Regierung verschiebt Volksabstimmungen vom 7. Juni 2020 und legt zweites Massnahmenpaket zur Unterstützung der Wirtschaft vor

2020-04-03 18:32:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Fürstentum Liechtenstein

Vor einem Nachtclub, kam es am frühen Samstagmorgen (07.09.19) zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wie die Stadtpolizei St. Gallen meldet.

Als die Polizei intervenierte, beschimpfte die in den Streit involvierte Frau einen Polizisten und schlug diesem ins Gesicht.Türsteher eines Nachtclubs mussten am frühen Samstagmorgen aufgrund einer Auseinandersetzung Pfefferspray gegen eine Gruppe einsetzen. Als die Polizei vor Ort ankam, halfen die Einsatzkräfte den Betroffenen ihre Augen auszuwaschen.

Die Beteiligten waren aufgrund der Geschehnisse aufgebracht und liessen sich kaum beruhigen. Als einer der alkoholisierten Männer in seiner Wut einen parkierten Motorroller umstiess, kam es zu einem Handgemenge zwischen ihm und der Polizei.

Dessen Kollegen mischten sich in die Situation ein und störte die Polizei in deren Amtshandlungen. Als einer der Polizisten eine beteiligte Frau bat zurückzutreten, fing diese an den Polizisten zu beschimpfen und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht.

Erst als sie sowie ihre Kollegen mit Handfesseln gebunden waren, beruhigte sich die Situation..

Suche nach Stichworten:

Altnau Polizeiposten Altnau (mit Bild) schlägt



Top News


» Brandfall erfordert Feuerwehreinsatz


» 25-Jährigen in polizeilichen Gewahrsam genommen


» Affeltrangen: Alkoholisiert verunfallt und weitergefahren


» Mörschwil: Nach Selbstunfall nach Hause gegangen


» Schaffhausen: Geringe Beteiligung an Anti-Corona Demo

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.