Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stadtpolizei Zürich und die Jugendanwaltschaft Unterland teilen mit: Stadtpolizei ermittelt Angreifer der Silvesternacht im Kreis 1 (Nachtrag zur Medienmitteilung vom 1. Januar 2020, 11.06 Uhr: Durchzogene Zwischenbilanz der Stadtpolizei nach der Silvesternacht)

2020-03-16 10:00:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Vier mutmassliche Täter, die am Neujahrsmorgen im Zürcher Niederdorf zwei Männer angegriffen und verletzt sowie einen Mann beraubt hatten, konnten von der Stadtpolizei Zürich ermittelt und verhaftet werden, wie die Stadtpolizei Zürich schildert.

Am 1. Januar 2020, etwa um 02.00 Uhr wurden beim Zähringerplatz zuerst zwei Männer von Unbekannten tätlich angegriffen und verletzt und einige Minuten danach ein weiterer Mann mutmasslich von derselben Gruppierung beraubt und verletzt. (Siehe Medienmitteilung der Stadtpolizei Zürich vom 1.1.20 sowie diverse Medienberichte vom 1. und 2.1.20)Umfangreiche Ermittlungen des Jugenddienstes der Stadtpolizei Zürich in enger Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich und der Jugendanwaltschaft Unterland führten zu vier Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, die im Kanton Zürich wohnhaft sind.

Alle Tatverdächtigen konnten anfangs März verhaftet, polizeilich befragt und der Jugendanwaltschaft Unterland zugeführt werden. Sie zeigten sich geständig, die Taten begangen zu haben.

 Inwieweit das Motiv der einzelnen Personen bei der ersten Tat homophob begründet war, sei Gegenstand der laufenden Strafuntersuchung. Diese werde durch die Jugendanwaltschaft Unterland geführt.Stadtpolizei Zürich, Mediendienst, Judith Hödl, Telefon 044 411 91 11Oberjugendanwaltschaft Kanton Zürich, Kommunikation, Sarah Reimann, Telefon 043 258 41 81.

Suche nach Stichworten:

Niederdorf Jugendanwaltschaft Unterland mit: Angreifer Silvesternacht Kreis (Nachtrag Medienmitteilung 2020, 11.06 Uhr: Durchzogene Zwischenbilanz Silvesternacht)



Top News


» Frau von Zug erfasst und schwer verletzt


» Weite: 4-Jähriger von Linienbus angefahren und verletzt


» Appenzell - Seitliche Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen


» Staad: Fahrunfähig in Vorzelt von Tankstelle geprallt


» Schiers: Verletzter bei Gleitschirmunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.