Logo polizeireport.ch

Ausland

Videokonferenz der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union zum Ausbruch von COVID-19 (Corona-Virus)

2020-03-10 20:25:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Die Bundeskanzlerin hat erläutert, welche Maßnahmen Deutschland in die Wege geleitet hat, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und zu verlangsamen und die Folgen für die Bürger, Unternehmen und Arbeitsplätze abzumildern, wie die Deutsche Bundesregierung mitteilt.

Sie habe klar zum Ausdruck gebracht, dass eine koordinierte europäische Vorgehensweise von großer Bedeutung für die Bekämpfung des Coronavirus ist. Die Gesundheitsminister der Mitgliedstaaten werden sich dazu regelmäßig abstimmen.Die Bundeskanzlerin unterstrich auch die Bedeutung zusätzlicher europäischer und internationaler Anstrengungen bei der Forschung und Entwicklung eines Impfstoffs.

Hier könne die europäische Zusammenarbeit einen substanziellen Mehrwert leisten. Im Zusammenhang mit der Bekämpfung des Coronavirus wies die Bundeskanzlerin auch auf die Bedeutung der europäischen Koordinierung innerhalb der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hin. Die Bundeskanzlerin unterstrich, dass es schneller koordinierter Maßnahmen bedarf, um die ökonomischen Folgen der Corona-Epidemie aufzufangen.

Deutschland weitet die Möglichkeiten zum Bezug von Kurzarbeitergeld aus und werde umfassende Maßnahmen zur Bereitstellung von Liquidität ermöglichen. Alle Teilnehmer betonten die Notwendigkeit eines koordinierten Vorgehens der Mitgliedstaaten.

Die Europäische Kommission sollte Flexibilität bei Beihilfefragen ermöglichen. Auch der Europäischen Zentralbank kommt eine wichtige Rolle zu.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Mitgliedstaaten alle notwendigen Mittel für die Stabilität der Wirtschaft einsetzen werden..

Suche nach Stichworten:

Alle Videokonferenz Staats- Regierungschefs Europäischen Union Ausbruch COVID-19 (Corona-Virus)



Top News


» Frau von Zug erfasst und schwer verletzt


» Weite: 4-Jähriger von Linienbus angefahren und verletzt


» Appenzell - Seitliche Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen


» Staad: Fahrunfähig in Vorzelt von Tankstelle geprallt


» Schiers: Verletzter bei Gleitschirmunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.