Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kollision zwischen Tram und Velofahrer

2020-02-27 12:45:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Am Mittwochnachmittag ist in der Nähe der Haltestelle Hirzbrunnen/Claraspital ein 40-jähriger Velofahrer mit einem Tram der Linie 2 kollidiert, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Notarzt und Sanität der Rettung Basel-Stadt brachten den Verletzten in die Notfallaufnahme.Der Velofahrer war kurz vor 16 Uhr Im Surinam unterwegs und wollte das Tramgleis kreuzen, um auf die Riehenstrasse zu gelangen. Auf den Gleisen wurde er von einem in Richtung Riehen fahrenden Tram erfasst.

Eine Atemalkoholprobe beim 33-jährigen Tramführer verlief negativ. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt habe einen Blut-/Urintest beim Velofahrer angeordnet.Während der Behandlung des Unfallopfers und der Unfallaufnahme kam es für die Dauer von rund einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Die Basler Verkehrs-Betriebe haben Ersatzbusse eingesetzt. Auf der Riehenstrasse musste eine Fahrspur gesperrt werden.Die Verkehrspolizei untersucht den genauen Unfallhergang und sucht Zeuginnen und Zeugen, insbesondere den Autofahrer, der bei der Lichtsignalanlage gewesen sein soll, als der Velofahrer diese passierte.

Der Autofahrer sowie weitere Personen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei, Telefon 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden..

Suche nach Stichworten:

Riehen Kollision Tram Velofahrer



Top News


» Adliswil: Unfall auf Baustelle fordert Schwerverletzten


» Zürich 1: Mutmasslicher Taschendieb in flagranti verhaftet


» Junger Mann nach Auseinandersetzung im Kreis 11 schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Baden: Vermisstmeldung – Revokation


» Sennwald: Mann auf Trottoir angefahren

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.