Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Thusis: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

2019-03-28 17:30:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Die Mieterin einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Thusis stellte am Donnerstag eine Pfanne auf den eingeschalteten Herd und entfernte sich aus der Küche, wie die Kantonspolizei Graubünden meldet.

Kurz nach 12 Uhr bemerkte sie Rauch und versuchte vergeblich, das in der Pfanne in Brand geratene Oel zu löschen. Der hinzueilende Hausabwart konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Thusis mit Decken ersticken.

Die Mieterin und ihre Tochter wurden zur Kontrolle ins Spital Thusis transportiert. Dabei stellte sich heraus, dass die beiden sich keine Verletzungen zugezogen hatten.

Es entstand ein Sachschaden von über fünftausend Franken. .

Suche nach Stichworten:

Thusis Küchenbrand Mehrfamilienhaus



Top News


» Marthalen: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


» Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen – Aufruf zur Vorsicht!


» Zwei Verletzte bei Unfall


» Hanf-Indooranlage ausgehoben – über 4000 Hanfpflanzen sichergestellt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.