Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Winterthur: Mann versucht Parfums im Wert von über 5000 Franken zu stehlen - Festnahme erfolgt

Winterthurer Geschäft: Mann versucht, über 5000 Franken teure Parfums zu stehlen - Wiederholungstäter von Polizei gestellt und festgenommen. Nordmazedonier bereits im Vormonat am selben Ort aktiv.

2024-04-03 13:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Winterthur

Ein Mann versuchte am Dienstag, 2. April 2024, in einem Winterthurer Geschäft Parfums im Gesamtwert von über 5000 Franken zu stehlen. Der 41-jährige Nordmazedonier wurde jedoch gestellt und der Polizei übergeben. Es stellte sich heraus, dass er bereits im Vormonat am selben Ort zugeschlagen hatte.

Der Diebstahl und die Festnahme

Kurz nach Mittag betrat ein unbekannter Mann ein Geschäft in der Winterthurer Innenstadt und steckte mehrere teure Parfumflaschen in eine mitgebrachte Tasche. Als er damit den Laden verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen, wurde er von einer Verkäuferin angesprochen und dann nach kurzer Flucht zu Fuss von einem Ladendetektiv angehalten und schliesslich der Polizei übergeben.

Die ausgerückte Patrouille stellte fest, dass der Mann mehr als 35 Parfumflaschen im Gesamtwert von über 5000 Franken stehlen wollte. In Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Thurgau wurde daraufhin in der Wohnung des Mannes eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Dabei konnte zahlreiches weiteres mutmassliches Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken sichergestellt werden. Der festgenommene Nordmazedonier ist ein Wiederholungstäter, der bereits Ende März im gleichen Geschäft Parfum im Wert von über 3500 Franken gestohlen hatte. Er wird der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Informationen zu den Dienststellen

Die Dienststellen haben unterschiedliche Öffnungszeiten. Die Angaben finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

(Quelle:Stadtpolizei Winterthur Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winterthur Winterthur: Parfums 5000 stehlen Festnahme erfolgt



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Zusammenstoss auf Zentrumplatz: Autofahrerin kollidiert rückwärts mit Fussgangerin


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.