Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raserdelikt auf Hauptstrasse H1: Autofahrer mit 172 km/h erwischt

Raserdelikt auf Hauptstrasse H1 in Thurgau mit Autofahrer, der 172 km/h fährt - Fahrer zur Anzeige gebracht und Führerausweis eingezogen. Verkehrspolizei warnt vor rücksichtslosem Verhalten im Strassenverkehr und appelliert an Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

2024-03-31 14:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Die Verkehrspolizei der Kantonspolizei Thurgau führte am Samstag auf der Hauptstrasse H1 zwischen Engwilen und Hefenhausen Geschwindigkeitskontrollen durch. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein Autofahrer mit 172 km/h an der Geschwindigkeitsmessanlage vorbei. Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt der Fahrer die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h um 85 km/h, was einem Raserdelikt entspricht.

Raserdelikt auf Hauptstrasse H1 in Thurgau

Der 49-jährige Italiener wird bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen zur Anzeige gebracht. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Die Konsequenzen für den Temposünder könnten drastisch sein, da Raserdelikte in der Schweiz ernsthaft geahndet werden.

Fahrer mit 172 km/h unterwegs

Die Verkehrspolizei warnt eindringlich vor solch rücksichtslosem Verhalten im Strassenverkehr. Rasen gefährdet nicht nur das eigene Leben, sondern auch das anderer Verkehrsteilnehmer. Eine solch hohe Geschwindigkeitsüberschreitung kann verheerende Folgen haben und ist inakzeptabel.

Tel. work+41 58 345 28 28

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Engwilen Raserdelikt H1: 172 km/h erwischt



Top News


» Brandstiftungen in Villarsiviriaux und Corbières: Mutmasslicher Täter festgenommen


» Tour de Romandie 2024: Erste und Zweite Etappe durch Freiburger Gebiet - Verkehrsbehinderungen in der Stadt Freiburg


» Verkehrsunfall auf Friedrichshafnerstrasse in Romanshorn: Lieferwagen kollidiert mit Sattelmotorfahrzeug


» E-Bike Polizei St.Gallen erhält Blaulicht und Sirene - Neue Massnahme zur Sicherheit in der Stadt


» Massnahmen gegen Ratten auf dem Kornhausplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.