Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zug kollidiert fast mit Auto auf der Könizstrasse - Passagiere unverletzt

Auto bleibt auf Bahnübergang stehen: Insassen rechtzeitig evakuiert, Zug rammt Fahrzeug in Richtung Bern. Passagiere bleiben unverletzt, Bahnverkehr für Stunden unterbrochen. Ermittlungen bereits eingeleitet.

2024-03-28 23:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Ein Autofahrer hatte anscheinend die Absicht, den Bahnübergang an der Könizstrasse zu überqueren. Aus bisher unbekannten Gründen blieb das Fahrzeug jedoch auf dem Bahnübergang stehen. Die Insassen konnten rechtzeitig das Auto verlassen, bevor es von einem Zug erfasst wurde, der von Schwarzenburg in Richtung Bern unterwegs war.

Passagiere bleiben unverletzt

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich etwa 30 Personen im Zug, die alle glücklicherweise unverletzt blieben. Sie wurden evakuiert und mit Regionalbussen weitertransportiert. Der Bahnverkehr auf der betroffenen Strecke war für mehrere Stunden unterbrochen, und ein Abschnitt der Könizstrasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Neben verschiedenen Spezialdiensten der Kantonspolizei Bern waren auch Mitarbeiter der SBB und BLS sowie die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern im Einsatz. Die Kantonspolizei Bern hat bereits mit den Ermittlungen zur Klärung der Umstände des Unfalls begonnen.

Behinderungen im öffentlichen Verkehr

Es ist wichtig zu beachten, dass solche Vorfälle nicht nur zu erheblichen Verzögerungen im Bahnverkehr führen, sondern auch die Sicherheit der Passagiere gefährden können. Es ist daher entscheidend, alle Verkehrsregeln und Warnsignale an Bahnübergängen zu beachten, um solche Unfälle zu vermeiden.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern kollidiert Könizstrasse Passagiere unverletzt



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.