Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Einbruch in Spielgruppe

Eine unbekannte Täterschaft hat am Mittwochnachmittag (27.03.2024) einen Einbruch in ein Gebäude einer Spielgruppe in der Stadt Schaffhausen verübt

Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Einbruch in Spielgruppe
Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Einbruch in Spielgruppe (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2024-03-28 15:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Eine unbekannte Täterschaft hat am Mittwochnachmittag (27.03.2024) einen Einbruch in ein Gebäude einer Spielgruppe in der Stadt Schaffhausen verübt, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Dabei richtete sie eine grosse Verwüstung im und um das Gebäude an. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall.

  In der Zeitspanne zwischen etwa 12.15 Uhr und etwa 18.15 Uhr am Mittwochnachmittag (27.03.2024) schlug eine unbekannte Täterschaft mit einem Pflasterstein eine Fensterscheibe eines Spielgruppengebäudes an der Winkelriedstrasse in der Stadt Schaffhausen ein. Darauf stieg die Täterschaft in das Gebäude ein und richtete im Innern (Im Anschluss auch im Aussenbereich) eine grosse Verwüstung an.

Mitunter wurden die Osternester der Spielgruppenkinder zerstört.   Bei diesem Einbruchsdelikt entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken.

Was gestohlen wurde, sei derzeit noch Gegenstand laufender Ermittlungen.   Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können, sich bei ihrer Einsatz- und Verkehrsleitzentrale (Telefonnummer +41 52 624 24 24) zu melden..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Auto in Ringgenberg mit 100 km/h geblitzt: Ungarischer Fahrer gesteht Vergehen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.