Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall auf Dreilindenstrasse: Autofahrerin kollidiert mit Geländer

Auf der Dreilindenstrasse kollidierte eine 65-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag mit einem Geländer und wurde leicht verletzt, während erheblicher Sachschaden am Fahrzeug entstand. Die genauen Umstände des Selbstunfalls sind noch ungeklärt, aber die Frau wurde ins Spital gebracht und die Strasse vorübergehend gesperrt.

  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
    Fahrzeuglenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2024-03-22 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Donnerstagnachmittag (21.03.2024) ereignete sich ein Selbstunfall auf der Dreilindenstrasse, bei dem eine 65-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde, nachdem sie aus noch unbekannten Gründen mit einem Geländer kollidiert war. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug.

Autofahrerin kollidiert mit Geländer auf Dreilindenstrasse

Die 65-jährige Frau war am Donnerstagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der Dreilindenstrasse in Richtung Drei Weieren unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und über den rechten Fahrbahnrand geriet. Dabei kollidierte sie mit dem Geländer, was zu ihrem leichten Verletzungen führte. Sie wurde zur Behandlung ins Spital gebracht.

Schwere Schäden am Fahrzeug und Abschleppung erforderlich

Neben den Verletzungen der Fahrerin entstand bei dem Unfall erheblicher Sachschaden am Fahrzeug, weshalb es abgeschleppt werden musste. Die genauen Umstände, die zu der Kollision führten, sind noch ungeklärt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Dreilindenstrasse war vorübergehend gesperrt.

(Quelle:Stadtpolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Dreilindenstrasse: Autofahrerin kollidiert Geländer



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Verkehrsunfall A1 bei Bertschikon: Rettungsaktion und Autobahnsperrung

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.