Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand in Wohnung an der Gauschlastrasse: Feuerwehr schnell vor Ort

Brand in Wohnung an der Gauschlastrasse schnell unter Kontrolle von Feuerwehr - Bewohner unversehrt gerettet. Ermittlungen zur Brandursache laufen, um zukünftige Vorfälle zu verhindern.

  • Azmoos: Brand in Wohnung
    Azmoos: Brand in Wohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Azmoos: Brand in Wohnung
    Azmoos: Brand in Wohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-03-20 12:00:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag (19.03.2024), kurz nach 12:15 Uhr, ereignete sich ein Brand in einer Wohnung an der Gauschlastrasse. Glücklicherweise gelang es der Feuerwehr, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen, als die Rettungskräfte eintrafen und bereits Rauch bemerkten.

Feuerwehr schnell am Einsatzort

Die Kantonale Notrufzentrale erhielt kurz nach 12:15 Uhr einen Notruf bezüglich des Brandes in der Wohnung an der Gauschlastrasse. Die örtliche Feuerwehr reagierte umgehend und konnte das Feuer effektiv bekämpfen. Zum Glück konnte das Schlimmste verhindert werden und niemand wurde bei dem Vorfall verletzt.

Die genaue Ursache des Brandes ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen beauftragt, die Ermittlungen zur Brandursache durchzuführen. Es wird erwartet, dass die Experten Enthüllungen über den Auslöser des Feuers machen werden.

Rettungsdienst vorsorglich im Einsatz

Bei dem Vorfall blieben die Bewohner unversehrt, dank des schnellen Handelns der örtlichen Feuerwehr, die mit etwa 25 Einsatzkräften vor Ort war. Unterstützung erhielten sie auch von weiteren Polizeieinheiten und Fachleuten der Kantonspolizei St.Gallen. Der Rettungsdienst war ebenfalls bereit für den Fall der Fälle, obwohl letztendlich keine medizinische Versorgung erforderlich war.

Es bleibt abzuwarten, was die Ermittlungen zur Brandursache ergeben werden und ob weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu verhindern. Die Sicherheit und das Wohlergehen der Bewohner stehen dabei im Mittelpunkt der Maßnahmen und Untersuchungen nach einem solchen unglücklichen Ereignis wie einem Wohnungsbrand.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Brand Wohnung Gauschlastrasse: Feuerwehr



Top News


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Brand in Mehrfamilienhaus an der Herrenackerstrasse, St. Gallen: Feuer schnell gelöscht und keine Verletzten!


» Arbeitskarren verursacht Selbstunfall auf Staatsstrasse


» Kantonspolizei Zürich nimmt Mann in Wetzikon fest: Khat-Schmuggel vereitelt


» Dörflingen: Velofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf Feldweg

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.