Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schwerer Unfall auf der Autobahn A1: Kollision mit sechs Fahrzeugen

Schwerer Unfall auf der Autobahn A1: Sechs Fahrzeuge in Kollision verwickelt und drei Verletzte. Autobahneinfahrten vorübergehend gesperrt, erheblicher Sachschaden entstanden.

  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn
    Wil: Kollision mit sechs beteiligten Fahrzeugen auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-03-18 13:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montagmorgen (18.03.2024), kurz nach 6 Uhr, ereigneten sich auf der Autobahn A1 mehrere Kollisionen mit sechs beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen wurden verletzt, und es entstand erheblicher Sachschaden.

Schwerer Unfall auf der Autobahn A1

Gemäss den vorliegenden Informationen war ein Fahrzeug auf der Fahrbahn der Autobahn A1 von Wil in Richtung St. Gallen aus unbekannten Gründen zum Stillstand gekommen. Dies führte dazu, dass nachfolgende Fahrzeuge aus verschiedenen Gründen entweder mit dem stehenden Auto kollidierten oder aufgrund von Ausweichmanövern mit anderen Fahrzeugen zusammenstiessen.

Verletzte und Sperrung der Autobahneinfahrten

Ein Lastwagen, ein Lieferwagen und vier Autos waren insgesamt in den Unfall verwickelt. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen, während eine weitere Person unbestimmte Verletzungen davontrug. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Unfalls mussten die Autobahneinfahrten Wil und Münchwilen in Richtung St. Gallen vorübergehend gesperrt werden.

Polizei und Rettungsdienst im Einsatz

Die Durchfahrt an der Unfallstelle war für etwa 2,5 Stunden nicht möglich, und es entstand erheblicher Sachschaden. Die Kantonspolizei St. Gallen war mit mehreren Patrouillen und Fachkräften vor Ort, um den genauen Unfallhergang unter der Leitung der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zu klären. Zusätzlich waren auch der Rettungsdienst mit mehreren Teams und Notärzten sowie der Nationalstrassenunterhalt im Einsatz.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Unfall A1: Kollision Fahrzeugen



Top News


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Brand in Mehrfamilienhaus an der Herrenackerstrasse, St. Gallen: Feuer schnell gelöscht und keine Verletzten!


» Arbeitskarren verursacht Selbstunfall auf Staatsstrasse


» Kantonspolizei Zürich nimmt Mann in Wetzikon fest: Khat-Schmuggel vereitelt


» Dörflingen: Velofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf Feldweg

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.