Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Autounfall auf Thunstrasse in Bern: Verletzte und Verkehrsbehinderungen

Auto kollidiert mit Baum: Verletzte bei Selbstunfall in Bern. Kantonspolizei Bern untersucht den Unfallhergang und Strasse im Bereich Thunstrasse vorübergehend gesperrt.

2024-03-17 16:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Sonntag, 17. März 2024, kurz nach 12.50 Uhr, erreichte die Kantonspolizei Bern eine Meldung über einen Selbstunfall auf der Thunstrasse in Bern. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der Hausnummer 71.

Verletzte bei Autounfall in Bern

Ein Autofahrer war nach ersten Erkenntnissen stadtauswärts in Richtung Ostring unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Sowohl der Fahrer als auch die Beifahrerin erlitten Verletzungen. Sie wurden vor Ort erstversorgt und anschließend jeweils von einem Rettungsteam ins Krankenhaus gebracht.

Um den Unfallwagen kümmerte sich die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern, da am Fahrzeug Totalschaden entstand. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauerten an und waren im Gange.

Strassensperrung und Verkehrsbehinderungen in Bern

Aufgrund des Unfalls musste der betroffene Abschnitt der Strasse zwischen der Elfenstrasse und Brunnadernstrasse für etwa eine Stunde vollständig gesperrt werden. Zudem waren mehrere Bernmobil-Linien für etwa 30 Minuten unterbrochen.

Die Kantonspolizei Bern hat eine Untersuchung zum Unfallhergang eingeleitet und wird den Vorfall weiterhin untersuchen, um die genauen Ursachen zu ermitteln.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Autounfall Thunstrasse Verkehrsbehinderungen



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.