Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Autounfall in Bühler: Drei Verletzte und hoher Sachschaden am Samstag, 16. März 2024

Am Samstag, 16. März 2024, fand in Bühler ein Unfall statt, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und drei Personen leicht verletzt wurden. Es entstand zudem erheblicher Sachschaden.

  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Verkehrsunfall mit drei Personenwagen
    Verkehrsunfall mit drei Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2024-03-17 11:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Samstag, 16. März 2024, ereignete sich in Bühler ein Unfall, bei dem drei Personenwagen beteiligt waren. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden.

Detaillierte Unfallbeschreibung

Um 15.55 Uhr fuhr eine 22-jährige Autofahrerin auf der Trogenerstrasse von der Wissegg bergab in Richtung Bühler. In einer Rechtskurve bei der Örtlichkeit Unterer Stein/Hälmli geriet sie über die Fahrbahnmitte nach links. Zur gleichen Zeit waren zwei Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn in Richtung Wissegg unterwegs.

Mit dem vorausfahrenden Wagen kam es zu einer ersten Kollision, wodurch das Fahrzeug nach rechts von der Strasse abkam und einige Meter unterhalb zum Stillstand kam. Beim nachfolgenden Fahrzeug kam es zu einer zweiten Kollision, da der Wagen der 22-jährigen Fahrerin quer auf der Fahrbahn stand.

Rettungseinsatz und Strassensperrung

Als Folge des Unfalls wurden drei Personen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen belief sich auf mehrere Zehntausend Franken. Die Feuerwehr TBG Teufen Bühler Gais musste zur Ölwehr gerufen werden.

Die Nebenstrasse Bühler – Trogen musste für etwa 4 Stunden gesperrt werden, um die Unfallstelle zu räumen. Die Strassensperrung wurde ebenfalls von der Feuerwehr koordiniert, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

(Quelle:Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Wagen Autounfall Bühler: Samstag, 16. März 2024



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Auto in Ringgenberg mit 100 km/h geblitzt: Ungarischer Fahrer gesteht Vergehen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.