Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auto kollidiert mit Randleitplanke auf der Autobahn A1

Auto prallt in Randleitplanke auf der Autobahn A1 nach Sekundenschlaf - 29-jähriger Fahrer verursacht schweren Sachschaden. Unverletzt aber wichtige Warnung vor Gefahr von Müdigkeit am Steuer.

  • St.Gallen: Selbstunfall auf Autobahn
    St.Gallen: Selbstunfall auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Selbstunfall auf Autobahn
    St.Gallen: Selbstunfall auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Selbstunfall auf Autobahn
    St.Gallen: Selbstunfall auf Autobahn (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2024-03-13 09:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstag (12.03.2024), kurz vor 16:10 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A1 ein Selbstunfall. Ein 29-jahriger Mann gab an, kurz eingenickt zu sein, bevor er mit seinem Auto in die Randleitplanke fuhr. Der entstandene Sachschaden belaufe sich auf mehrere tausend Franken.

Auto prallt in Randleitplanke

Der Vorfall ereignete sich, als der 29-jahrige Mann in seinem Auto von Gossau in Richtung St.Gallen unterwegs war. Laut seinen eigenen Angaben nickte er für einen kurzen Moment ein, was dazu führte, dass sein Fahrzeug auf den Pannenstreifen geriet und gegen die Randleitplanke prallte. Glücklicherweise gelang es ihm, das Auto auf dem Pannenstreifen zum Stillstand zu bringen, ohne weitere Fahrzeuge zu gefährden.

Hoher Sachschaden entstanden

Der Unfall verursachte einen erheblichen Sachschaden, der auf mehrere tausend Franken geschätzt wird. Die Randleitplanke sowie das Fahrzeug des Mannes wurden bei dem Zusammenprall beschädigt. Die Autobahnpolizei musste zur Unfallstelle gerufen werden, um den Vorfall aufzunehmen und den Verkehr zu regeln.

Der 29-jahrige Autofahrer blieb glucklicherweise unverletzt und konnte den Vorfall ohne weitere Komplikationen lösen. Es handelt sich hierbei um einen weiteren Fall, der auf die Gefahr von Sekundenschlaf am Steuer hinweist, der zu schwerwiegenden Unfällen führen kann. Es wird daher dringend empfohlen, regelmäßige Pausen einzulegen und bei Anzeichen von Müdigkeit sofort anzuhalten.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

kollidiert Randleitplanke A1



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.