Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kollision mit Lichtsignal: Polizeifahrzeug in Winterthur verwickelt

Ziviles Einsatzfahrzeug der Stadtpolizei Winterthur kollidiert mit Lichtsignal - Keine Verletzten. Unfall beim Verfolgen eines Motorradfahrers - Untersuchung eingeleitet.

2024-03-12 20:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Winterthur

Am Dienstagabend, 12. Marz 2024, ist ein ziviles Einsatzfahrzeug der Stadtpolizei Winterthur mit einem Lichtsignal kollidiert. Verletzt wurde niemand. Kurz nach 17.00 Uhr wollte die Besatzung eines zivilen Patrouillenfahrzeugs einen Motorradfahrer kontrollieren, der von der Zurcherstrasse in die Schutzenstrasse abbog. Das Polizeifahrzeug folgte dem Motorradfahrer und kollidierte beim Abbiegen mit der dortigen Lichtsignalanlage, die daraufhin umsturzte. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden. Der Unfall wird untersucht und es wird ein Bericht zuhanden der Untersuchungsbehorde erstellt.

Unterschiedliche Offnungszeiten der Dienststellen

Die Dienststellen haben unterschiedliche Offnungszeiten. Die Angaben finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

(Quelle:Stadtpolizei Winterthur Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winterthur Kollision Lichtsignal: Polizeifahrzeug Winterthur verwickelt



Top News


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Brand in Mehrfamilienhaus an der Herrenackerstrasse, St. Gallen: Feuer schnell gelöscht und keine Verletzten!


» Arbeitskarren verursacht Selbstunfall auf Staatsstrasse


» Kantonspolizei Zürich nimmt Mann in Wetzikon fest: Khat-Schmuggel vereitelt


» Dörflingen: Velofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf Feldweg

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.