Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand in Hotel in Schwende: Wirtepaar verhindert Schlimmeres

Am Sonntagabend brach ein Brand in einem Hotel in Schwende aus, aber das Wirtepaar konnte Schlimmeres verhindern und das Feuer erfolgreich löschen. Feuerwehren mussten den Rauch im gesamten Hotel bekämpfen, während die Hotelgäste evakuiert und dann wieder sicher in ihre Zimmer zurückgebracht wurden.

Schwende - Brand einer Elektroverteildose
Schwende - Brand einer Elektroverteildose (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

2024-03-11 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am Sonntagabend, den 10.03.2024, kam es zu einem Brand in einem Hotel in Schwende, bei dem das Wirtepaar schnell reagierte und Schlimmeres verhinderte. Ein kleines Feuer im Bereich eines Klimagerätes konnte mithilfe eines Feuerlöschers erfolgreich gelöscht werden.

Feuerwehren im Einsatz

Dennoch breitete sich Rauch im gesamten Hotel aus, was einen Einsatz der Feuerwehren Schwende und Rüte erforderlich machte. Die Feuerwehren lüfteten das Gebäude mit Ventilatoren und sicherten die Brandstelle, um weitere Schäden zu verhindern.

Hotelgäste evakuiert

Die Hotelgäste wurden vorübergehend evakuiert, konnten aber nach rund einer Stunde wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, jedoch entstand Sachschaden in Höhe von einigen tausend Franken.

Weitere Untersuchungen zur genauen Ursache des Brandes werden von der Kantonspolizei durchgeführt, um mögliche Brandursachen zu klären. Es bleibt abzuwarten, welche Ergebnisse die Ermittlungen bringen werden.

(Quelle:Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schwende Brand Hotel Schwende: Wirtepaar verhindert Schlimmeres



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Auto in Ringgenberg mit 100 km/h geblitzt: Ungarischer Fahrer gesteht Vergehen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.