Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Die Kantonspolizei Solothurn stoppt mutmasslichen Dieb in Olten

Die Kantonspolizei Solothurn hat am Sonntagmorgen, 10. März 2024, an der Jurastrasse in Olten einen mutmasslichen Dieb gestoppt. Der Mann wurde beim Versuch, ein Auto zu öffnen, erwischt und mit gestohlenem Diebesgut vorläufig festgenommen.

2024-03-10 13:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Die Kantonspolizei Solothurn konnte am Sonntagmorgen, 10. März 2024, an der Jurastrasse in Olten einen mutmasslichen Dieb stoppen. Der Mann wurde dabei beobachtet, wie er versuchte, ein Auto zu öffnen. Bei der Durchsuchung wurde mutmassliches Diebesgut entdeckt, woraufhin er vorläufig festgenommen wurde.

Mutmasslicher Dieb gestoppt

Am Sonntag, den 10. März 2024, um 8.20 Uhr, konnte eine Streife der Kantonspolizei Solothurn an der Jurastrasse in Olten einen Mann festnehmen, der zuvor versucht hatte, ein Auto aufzubrechen. Bei dem 30-jährigen Marokkaner wurde gestohlene Ware gefunden, die vermutlich aus einem früheren Diebstahl stammt. Der Mann befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Schnelle Suchfunktion für Informationen

Mit der Eingabe von Schlüsselwörtern in das Suchfeld können Sie diese Informationen schnell und einfach finden.

(Quelle:Kantonspolizei Solothurn Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Solothurn Solothurn mutmasslichen Dieb Olten



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.