Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Unbewilligte Demonstration in Winterthur - Protest zum Weltfrauentag in der Innerstadt

Am Freitagabend fand in Winterthur eine unbewilligte Kundgebung zum Weltfrauentag statt, die von der Stadtpolizei gestoppt wurde. Rund 300 Personen versammelten sich in der Innerstadt und wurden über die Unzulässigkeit der Kundgebung informiert. SEO-freundlich: Unbewilligte Kundgebung zum Weltfrauentag in Winterthur gestoppt - Stadtpolizei interveniert bei Demonstration in der Innerstadt.

2024-03-08 23:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Winterthur

Am Freitagabend, 8. März 2024, fand in der Innerstadt eine unbewilligte Demonstration statt. Die Stadtpolizei Winterthur stoppte den Umzug und sprach mehrere Wegweisungen aus. Kurz vor 20.00 Uhr versammelten sich rund 300 Personen in der Steinberggasse zu einer unbewilligten Kundgebung anlässlich des Weltfrauentages. Die Stadtpolizei war mit Dialogteams und einem Lautsprecherwagen vor Ort und wies die Teilnehmenden darauf hin, dass die Kundgebung unbewilligt sei und strafbar sei.

Unbewilligte Kundgebung zum Weltfrauentag

Um 20.30 Uhr formierten sich die mehrheitlich weiblichen Demonstrantinnen trotzdem zu einem Demonstrationszug von der Steinberggasse durch die Technikumstrasse in Richtung Hauptbahnhof. Dort wurden die Demonstranten über den Neumarkt zurück in die Steinberggasse geleitet. Zurück in der Steinberggasse wurde der Demonstrationszug gestoppt und die Demonstranten konnten den Platz verlassen. Die gesamte Kundgebung verlief lautstark, aber friedlich, und es wurden keine Sachbeschädigungen gemeldet.

Die Dienststellen haben unterschiedliche Öffnungszeiten. Die Angaben finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

(Quelle:Stadtpolizei Winterthur Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Winterthur Demonstration Winterthur Protest Weltfrauentag Innerstadt



Top News


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Brand in Mehrfamilienhaus an der Herrenackerstrasse, St. Gallen: Feuer schnell gelöscht und keine Verletzten!


» Arbeitskarren verursacht Selbstunfall auf Staatsstrasse


» Kantonspolizei Zürich nimmt Mann in Wetzikon fest: Khat-Schmuggel vereitelt


» Dörflingen: Velofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf Feldweg

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.