Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schweizer Polizei-Skimeisterschaft in Davos erfolgreich abgeschlossen

Die 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft endete erfolgreich am Donnerstag, mit der Polizei-Skimeisterin aus dem Kanton Uri und dem Polizei-Skimeister aus Zürich. Erfahren Sie, wie das Organisationskomitee aufgrund des schlechten Wetters umplanen musste und wer die Titel bei den Wettkämpfen gewonnen hat.

  • Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft
    Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft
    Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft
    Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft
    Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft
    Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft
    Davos: Erfolgreiche Wettkämpfe an der 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2024-03-08 15:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Die 35. Schweizer Polizei-Skimeisterschaft wurde erfolgreich am Donnerstag abgeschlossen. Die Polizei-Skimeisterin kommt aus dem Kanton Uri und der Polizei-Skimeister aus der Stadt Zürich.

Organisationskomitee musste aufgrund von schlechtem Wetter umplanen

Die schlechten Wetterprognosen für den Mittwoch stellten das Organisationskomitee der Kantonspolizei Graubünden vor Herausforderungen. Der Riesenslalom, der ursprünglich für den Mittwochvormittag geplant war, musste aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen auf den Donnerstagmorgen verschoben werden. Ein fairer und sicherer Wettkampf auf dem Jakobshorn war sonst nicht möglich. Am Donnerstag wurden alle teilnehmenden Athletinnen und Athleten mit einem wunderbaren Bündner Wintertag belohnt.

Erfolgreiche Wettkämpfe und Siegerehrung

Insgesamt nahmen am Mittwochvormittag 21 Frauen und 91 Männer an einem Langlauf-Einzelwettkampf auf der Weltcup-Strecke "Chaiseren" teil. Am Donnerstagvormittag fand der Riesenslalom mit 24 Frauen und 89 Männern auf der FIS-Piste "Usser Isch" am Jakobshorn statt. Am Nachmittag wurden die Wettkämpfe mit einem Patrouillenlanglauf abgeschlossen, bei dem neun Frauenteams und 28 Männerteams gegeneinander antraten.

Schweizer Polizei-Skimeister gekürt

Monika Walker von der Kantonspolizei Uri wurde zur Schweizer Polizei-Skimeisterin ernannt, während Martin Rosser von der Stadtpolizei Zürich den Titel des Schweizer Polizei-Skimeisters erhielt. Das Team der Kantonspolizei Aargau sicherte sich den Titel bei den Frauen mit Alina Herger und Nicole Schatzmann, während das Team der Stadtpolizei Zürich mit den Teilnehmern Martin Rosser, Michael Suter und Michael Bruhin bei den Männern siegte. Die Trophäen wurden den Siegerinnen und Siegern von Oberst Walter Schlegel, dem Kommandanten der Kantonspolizei Graubünden, feierlich in der Aula der Schweizerischen Alpinen Mittelschule in Davos überreicht.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Davos Polizei-Skimeisterschaft Davos



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.