Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Diebstahlwelle in Bern: Kantonspolizei startet gezielte Aktionen

Ein massiver Anstieg an Diebstählen im Kanton Bern alarmiert die Kantonspolizei seit Monaten. Gezielte Aktionen gegen Ladendiebstähle, Taschendiebstähle und Einbrüche werden durchgeführt, um der Situation Herr zu werden.

2024-03-06 11:00:26
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Kantonspolizei Bern verzeichnet seit einigen Monaten im gesamten Kantonsgebiet einen massiven Anstieg an Diebstählen. Daher wurden verschiedene Aktionen mit Fokus auf Ladendiebstähle, Taschendiebstähle und Einbruchdiebstähle in Liegenschaften oder Fahrzeugen durchgeführt.

Anstieg an Diebstählen im Kanton Bern

In den vergangenen sechs Wochen wurden insgesamt 147 Personen von der Kantonspolizei Bern angehalten, darunter sieben Frauen, 140 Männer und 22 Jugendliche. Sieben Personen wurden in Untersuchungshaft genommen, während zwei Personen in Ausschaffungshaft sitzen. 134 Personen werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Fortlaufende Ermittlungen zu Vermögensdelikten

Bei den Diebstählen wurden hauptsächlich Portemonnaies, Mobiltelefone, Schmuck, Bargeld, Kleidung und Esswaren gestohlen. Weiterführende Untersuchungen zu den Vermögensdelikten sind bereits im Gange. Die Kantonspolizei Bern plant, auch in Zukunft gezielte Aktionen im gesamten Kanton durchzuführen.

Hinweise aus der Bevölkerung sind entscheidend

Es ist wichtig, dass die Bevölkerung aktiv mithilft, Täterinnen und Täter zu identifizieren. Verdächtige Beobachtungen können der Kantonspolizei Bern direkt unter der Notrufnummer 117 gemeldet werden. In der Vergangenheit haben Hinweise aus der Bevölkerung bereits zu erfolgreichen Anhaltungen geführt. Durch die Unterstützung der Bevölkerung kann die Kantonspolizei effektiv gegen Diebstähle vorgehen.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Diebstahlwelle Aktionen



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.