Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Drogenrazzia beim Bahnhof Tiefenbrunnen: Heroin und Bargeld beschlagnahmt

Bei einer Razzia gegen mutmasslichen Drogenhändler in Zürich wurden Heroin und Bargeld sichergestellt. Die Polizei nahm einen 53-jährigen Albaner fest, während ein 56-jähriger Schweizer nach der Vernehmung freigelassen wurde. Dieser Schlag gegen den Drogenhandel zeigt die entschlossenen Bemühungen der Kantonspolizei Zürich, die Sicherheit in der Region zu gewährleisten.

2024-03-05 13:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Um 13 Uhr beobachteten Fahnder der Kantonspolizei Zürich beim Bahnhof Tiefenbrunnen zwei Männer bei einer mutmasslichen Drogenübergabe. Bei der Kontrolle der beiden Verdächtigen kamen bei einem Mann zehn Gramm Heroin und beim anderen mehrere hundert Franken Bargeld zum Vorschein. Die weiteren Ermittlungen führten die Polizisten zum Wohnort des Drogenhändlers, wo aufgrund eines beantragten Hausdurchsuchungsbefehls dessen Zimmer durchsucht wurde. Insgesamt stellten die Ermittler rund 100 Gramm Heroin, zirka 800 Gramm Streckmittel sowie mehrere hundert Schweizer Franken und Euro Bargeld sicher.

Razzia bei mutmasslichem Drogenhändler

Der 53-jährige Albaner wurde festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt. Der Drogenkäufer, ein 56-jähriger Schweizer, wurde nach den polizeilichen Einvernahmen wieder auf freien Fuss gesetzt.

Heroin und Bargeld sichergestellt

Dieser Erfolg ist Teil der Bemühungen der Kantonspolizei Zürich im Kampf gegen den Drogenhandel in der Region. Durch gezielte Ermittlungsarbeit und koordinierte Massnahmen werden Kriminelle dingfest gemacht und die Sicherheit in der Bevölkerung gewährleistet.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Drogenrazzia Bahnhof Tiefenbrunnen: Heroin Bargeld beschlagnahmt



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.