Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kletterunfall in Disentis/Muster: Mann verletzt sich schwer

Schwerer Kletterunfall in Disentis/Muster: Mann sturzt aus unbekannter Hohe ab und zieht sich schwere Verletzungen zu. Rettungshubschrauber bringt den Schwerverletzten ins Spital nach Chur. Kantonspolizei Graubunden ermittelt.

Disentis/Mustér: Mann in Kletterhalle verunfallt
Disentis/Mustér: Mann in Kletterhalle verunfallt (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2024-03-03 09:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Freitagabend ereignete sich in Disentis/Muster ein schwerer Kletterunfall in der Kletterhalle des Centers Fontauna. Ein 50-jahriger Mann verungluckte beim Klettern und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Mann sturzt aus unbekannter Hohe ab

Nach den ersten Informationen befand sich der Mann an einer Kletterwand in der Halle, als er aus bisher ungeklarten Grunden aus einer unbekannten Hohe absturzte und auf den Boden fiel. Er wurde von herbeigeeilten Personen bis zum Eintreffen der Rettungskrafte betreut.

Schwerverletzter Mann wird ins Spital geflogen

Der Schwerverletzte wurde schliesslich mit einem Rettungshubschrauber der Rega ins Kantonsspital Graubunden nach Chur geflogen, um dort medizinisch versorgt zu werden. Die Kantonspolizei Graubunden hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Disentis/Muster Kletterunfall Disentis/Muster:



Top News


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Brand in Mehrfamilienhaus an der Herrenackerstrasse, St. Gallen: Feuer schnell gelöscht und keine Verletzten!


» Arbeitskarren verursacht Selbstunfall auf Staatsstrasse


» Kantonspolizei Zürich nimmt Mann in Wetzikon fest: Khat-Schmuggel vereitelt


» Dörflingen: Velofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf Feldweg

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.