Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen

Ein 21-jähriger Autofahrer verursachte einen Selbstunfall und flüchtete von der Unfallstelle, bevor er schlafend in einem beschädigten Auto auf der Schonenbergstrasse in Wattwil gefunden wurde. Die Kantonspolizei St.Gallen ermittelte und stellte fest, dass der Mann zuvor einen Unfall in Uetliburg hatte und sich unerlaubt vom Ort entfernt hatte.

2024-03-02 10:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag, dem 02.03.2024, kurz vor 5 Uhr morgens, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen die Meldung ein, dass auf der Schonenbergstrasse in Wattwil ein Mann in einem beschadigten Auto hinter dem Steuer schlief. Nach Ermittlungen der Kantonspolizei St.Gallen stellte sich heraus, dass der 21-jahrige Autofahrer zuvor in Uetliburg einen Selbstunfall verursacht hatte und sich dann vom Unfallort entfernt hatte.

Autofahrer verursacht Selbstunfall und fluchtet von der Unfallstelle

Ein 21-jahriger Mann war mit seinem Auto von Gommiswald in Richtung Ricken unterwegs. Aufgrund seines fahrunfahigen Zustands geriet er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort geparkten Anhanger. Anschliessend entfernte sich der junge Mann mit seinem Fahrzeug vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kuemmern.

Autofahrer in fahrunfahigem Zustand schlafend im beschadigten Auto angetroffen

Nachdem der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen ein beschadigtes Auto in Wattwil gemeldet wurde, stellte sich heraus, dass es zuvor zu einem Selbstunfall in Uetliburg gekommen war. Die Kantonspolizei St.Gallen traf den Autofahrer schlafend und in fahrunfahigem Zustand hinter dem Steuer an. Neben dem Entzug seines Fuhrerausweises musste er auch eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der Sachschaden belauft sich auf mehrere tausend Franken.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Wattwil flieht: Wattwil Uetliburg



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Auto in Ringgenberg mit 100 km/h geblitzt: Ungarischer Fahrer gesteht Vergehen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.