Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Einbruch in Zollikon: Safe mit Uhren im Wert von hunderttausenden Franken gestohlen

Während eines Einbruchs in Zollikon wurden Uhren im Wert von mehreren hunderttausend Franken gestohlen. Die Täter brachen die Balkontuere auf und entkamen anschliessend unerkannt. Hilft mit, Verdächtiges zu melden und euer Zuhause zu schützen!

2024-03-01 11:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am Donnerstagabend wurde von einem Ehepaar aus Zollikon gemeldet, dass während ihrer Abwesenheit bei ihnen eingebrochen wurde. Die unbekannte Täterschaft brach die Balkontuere auf und gelangte so in die Wohnung im 4. OG. Beim Durchsuchen der gesamten Wohnung wuchteten die Täter einen Safe aus der Verankerung und verliessen anschliessend den Tatort. Der Safe enthielt Uhren im Wert von mehreren hunderttausend Franken.

Melden Sie verdächtige Beobachtungen sofort

Es ist ratsam, verdächtige Beobachtungen unverzüglich der Polizei über die Notrufnummer 117 zu melden. Durch das schnelle Handeln können Straftaten möglicherweise verhindert werden und die Täter schneller gefasst werden. Die Zusammenarbeit der Bürgerinnen und Bürger mit den Behörden ist entscheidend für die Aufklärung von Verbrechen.

Um das Risiko eines Einbruchs zu minimieren, ist es wichtig, Anwesenheit vorzutäuschen, auch wenn man nicht zuhause ist. Das Ein- und Ausschalten von Lichtern oder das Hinterlassen von Spuren, die auf eine anwesende Person hinweisen, können potenzielle Einbrecher abschrecken. Darüber hinaus sollten alle Fenster und Türen sicher verschlossen werden, um den Zugang zur Wohnung zu erschweren.

Täuschen Sie Anwesenheit vor und sichern Sie Ihr Zuhause

Einbrüche können häufig durch einfache Massnahmen verhindert werden. Indem Sie Anwesenheit simulieren und Ihre Wohnung oder Ihr Haus sicher verschliessen, reduzieren Sie das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden. Achten Sie auch auf verdächtige Personen in Ihrer Umgebung und seien Sie wachsam. Die Sicherheit der eigenen vier Wände sollte oberste Priorität haben, um sich und sein Eigentum zu schützen.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Zollikon Einbruch Zollikon: Safe Uhren hunderttausenden gestohlen



Top News


» Brandstiftungen in Villarsiviriaux und Corbières: Mutmasslicher Täter festgenommen


» Tour de Romandie 2024: Erste und Zweite Etappe durch Freiburger Gebiet - Verkehrsbehinderungen in der Stadt Freiburg


» Verkehrsunfall auf Friedrichshafnerstrasse in Romanshorn: Lieferwagen kollidiert mit Sattelmotorfahrzeug


» E-Bike Polizei St.Gallen erhält Blaulicht und Sirene - Neue Massnahme zur Sicherheit in der Stadt


» Massnahmen gegen Ratten auf dem Kornhausplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.