Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brand in Vallatscha: Wohnhaus in Flammen!

Wohnhaus in Vallatscha durch Brand beschadigt: Feuerwehr Pisoc sichert Brandwache und Brandursache noch unklar. Anwohner schockiert, aber dankbar fur schnellen Einsatz.

  • Tarasp/Vallatscha: Brand in Engadinerhaus
    Tarasp/Vallatscha: Brand in Engadinerhaus (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Tarasp/Vallatscha: Brand in Engadinerhaus
    Tarasp/Vallatscha: Brand in Engadinerhaus (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Tarasp/Vallatscha: Brand in Engadinerhaus
    Tarasp/Vallatscha: Brand in Engadinerhaus (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2024-02-29 14:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwochabend hat im Weiler Vallatscha ein Wohnhaus gebrannt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Kurz vor 19.30 Uhr erreichte die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubunden eine Meldung uber einen Brand in einem Engadinerhaus im Weiler Vallatscha in Tarasp. Die Einsatzkrafte der Feuerwehr Pisoc stellten Flammen im Wohnzimmer sowie in der Kuche und im Keller fest. Gegen 22 Uhr war der Brand geloscht.

Feuerwehr Pisoc sichert Brandwache

Gemass einem ersten Uberblick entstand im ganzen Wohnhaus erheblicher Sachschaden. Zurzeit kann dieser noch nicht beziffert werden. Die Feuerwehr Pisoc stellte bis Donnerstagmorgen eine Brandwache. Fur diese wurde sie von Einsatzkraften der Feuerwehr Sent unterstutzt. Die Kantonspolizei Graubunden hat die Brandermittlungen aufgenommen.

Brandursache noch unklar

Die Brandursache ist bisher noch unklar und wird von den Ermittlern der Kantonspolizei Graubunden untersucht. Es wird vermutet, dass der Brand in einem der genannten Raume ausgebrochen ist, jedoch sind weitere Untersuchungen notwendig, um die genaue Ursache zu ermitteln. Glucklicherweise kam bei dem Brand niemand zu Schaden, da sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs niemand im Gebaude befand.

Anwohner schockiert

Die Anwohner von Vallatscha sind geschockt uber den Brand in ihrem Dorf und sind erleichtert, dass niemand verletzt wurde. Sie sind dankbar fur den schnellen und effektiven Einsatz der Feuerwehr Pisoc und der Unterstutzung durch die Feuerwehr Sent. Das Wohnhaus wird nun auf Schaden untersucht, um festzustellen, ob eine Renovierung moglich ist oder ob das Gebaude als nicht mehr bewohnbar eingestuft wird.

(Quelle:Kantonspolizei Graubünden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Tarasp Brand Vallatscha: Wohnhaus Flammen!



Top News


» Raub an 87-jährigem Mann in Heinigen: Polizei sucht Zeugen.


» Verkehrsunfall auf Strecke von Berneck nach Oberegg: Fahrer verliert Kontrolle und kollidiert mit Leitschranke


» Auffahrkollision auf Hauptstrasse in Trin: Unfall mit gestohlenem Auto und Alkohol am Steuer


» Lawinenunfall in Diablerets: Zwei Skitourengeher von Lawine erfasst und gerettet


» Auto in Ringgenberg mit 100 km/h geblitzt: Ungarischer Fahrer gesteht Vergehen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.