Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Feuer auf Terrasse: Mutiger Einsatz verhindert Schlimmeres in Wolfhalden

In der Nacht vom 28. Februar 2024 brach ein Brand auf der Terrasse eines Mehrfamilienhauses in Wolfhalden aus. Mutige Nachbarn konnten das Feuer löschen, ohne Verletzte zu verursachen, doch es entstand erheblicher Sachschaden.

  • Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses
    Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses
    Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses
    Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses
    Brand auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2024-02-28 11:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

In der Nacht auf Mittwoch, den 28. Februar 2024, brach ein Brand auf einer Terrasse eines Mehrfamilienhauses aus. Dank dem mutigen Einsatz einer Drittperson und eines Anwohners konnte das Feuer gelöscht werden, ohne dass jemand verletzt wurde. Jedoch entstand erheblicher Sachschaden.

Feuer auf Terrasse eines Mehrfamilienhauses in Wolfhalden

Um 23.40 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale in Herisau über den Brand auf einer Terrasse in der Hinterergeten in Wolfhalden informiert. Ein 40-jähriger Anrufer setzte den Notruf ab und informierte auch die Bewohner des Mehrfamilienhauses. Gemeinsam mit einem anderen Anwohner gelang es ihm, das Feuer zu löschen, bevor die Feuerwehr eintraf.

Die örtliche Regiwehr rückte mit etwa 40 Feuerwehrleuten aus, um den gelöschten Brandherd zu sichern und mögliche Glutnester zu suchen, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Die genaue Brandursache wird nun vom Kriminaltechnischen Dienst in Zusammenarbeit mit der Regional- und Verkehrspolizei untersucht.

Keine Verletzten, jedoch erheblicher Sachschaden

Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Allerdings beläuft sich der entstandene Sachschaden auf mehrere Zehntausend Franken. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses dürften nun vor der Herausforderung stehen, die Schäden zu beheben und ihre Terrasse wiederherzustellen.

(Quelle:Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Wolfhalden Feuer Terrasse: Mutiger verhindert Schlimmeres Wolfhalden



Top News


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Brand in Mehrfamilienhaus an der Herrenackerstrasse, St. Gallen: Feuer schnell gelöscht und keine Verletzten!


» Arbeitskarren verursacht Selbstunfall auf Staatsstrasse


» Kantonspolizei Zürich nimmt Mann in Wetzikon fest: Khat-Schmuggel vereitelt


» Dörflingen: Velofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf Feldweg

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.