Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Fahrunfähiger Lieferwagenfahrer mit Marihuana aufgegriffen in Thurgau

Kantonspolizei Thurgau stellt fahrunfähigen Lieferwagenfahrer mit Marihuana im Auto fest - Führerausweis eingezogen und Anzeige erstattet. Blutentnahme angeordnet, weitere Informationen unter Tel. work+41 58 345 28 28.

2024-02-27 10:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz vor 20.30 Uhr an der Dunantstrasse einen 20-jährigen Lieferwagenfahrer. Wegen Verdachts auf Betäubungsmittelkonsum beurteilten ihn die Einsatzkräfte als fahrunfähig. Zirka 50 Gramm Marihuana wurden im Fahrzeug sichergestellt. Eine Blutentnahme und Urinprobe wurde angeordnet und der Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Kontrolle eines fahrunfähigen Lieferwagenfahrers

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hat einen 20-jährigen Lieferwagenfahrer auf Betäubungsmittelkonsum kontrolliert und als fahrunfähig eingestuft. Die Beamten stellten etwa 50 Gramm Marihuana im Fahrzeug sicher und ordneten eine Blutentnahme sowie Urinprobe an. Der Führerausweis wurde eingezogen und der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Kontaktinformationen für weitere Informationen

Bei weiteren Informationen zur Anzeige des fahrunfähigen Lieferwagenfahrers bei der Staatsanwaltschaft können Sie sich an die Tel. work+41 58 345 28 28 wenden. Die Kantonspolizei Thurgau ist für Fragen rund um den Vorfall an der Dunantstrasse ebenfalls erreichbar.

(Quelle:Kantonspolizei Thurgau Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Fahrunfähiger Lieferwagenfahrer Marihuana Thurgau



Top News


» Verkehrsunfall in Fahrweid: Autofahrer verletzt und geborgen


» Autofahrer verursacht Selbstunfall bei Flucht in St.Gallen


» Verdaechtiger in Einfamilienhaus gefasst und inhaftiert


» Autounfall in Mörschwil: Fahrunfähiger Fahrer verursacht Streifkollision


» Einbruch in Einfamilienhaus an der Krüzmäderstrasse - Polizei ermittelt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.